Spenden-Aktion

Absage des Swiss Judo Open 2020

Liebe Judo Freunde,

Mit grossem Bedauern müssen wir Euch informieren, dass das Swiss Judo Open – Senior European Judo Cup am 7. & 8. März 2020 nicht stattfinden wird. Am 28. Februar 2020 hat der Bundesrat der Schweiz eine besondere Lage gemäss Epidemiegesetz (in Bezug auf die Entwicklung des Coronavirus) ausgerufen und sämtliche Veranstaltungen mit mehr als 1000 beteiligten Personen in der Schweiz verboten. Daraufhin haben wir die Möglichkeiten für eine Durchführung des Turniers in kleinerem Rahmen evaluiert, sind aber zu dem Schluss gekommen, dass die Entwicklung bis zum kommenden Wochenende nicht absehbar ist. Sowohl die Reaktion der ausländischen Delegationen wie auch die innerhalb der Schweiz zeigen, dass eine grosse Verunsicherung besteht. Der Schutz der Gesundheit aller Athleten, Volunteers und sonstiger Beteiligter hat für die Organisatoren oberste Priorität.

Bei der grossen Anzahl von Vertretern aus Italien und weiteren Personen, die durch viele Reisen ein erhöhtes Ansteckungsrisiko haben, sowie durch den zwangsläufig engen Kontakt der Athleten während des Wiegens, Aufwärmens und gerade auch während der Kämpfe, muss selbst eine Durchführung ohne Publikum als erhöhtes Risiko eingeschätzt werden. Darüber hinaus sind in den letzten 48 Stunden neben zahlreichen Fragen zur Durchführung des Turniers auch bereits erste Absagen eingegangen. Aus diesen Gründen hat sich das Organisationskomitee in Absprache mit den zuständigen lokalen Behörden, dem Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verband und der Europäischen Judo Union zur Absage des Swiss Judo Open 2020 entschieden.

Alle Delegationen, die bereits Überweisungen für Hotel und Startgebühren geleistet haben, werden gebeten sich zwecks Rückerstattung unter Angabe der Buchungsnummer und Bankverbindung mit dem Buchungsteam in Verbindung zu setzen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Käufer von Tickets werden in Kürze durch unseren Ticketing Partner – Ticketpark GmbH – kontaktiert mit weiteren Informationen.

Wir entschuldigen uns für die entstandenen Umstände und hoffen auf eine baldige Beruhigung der allgemeinen Lage. Um die finanziellen Ausfälle zu überbrücken und das Turnier auch in Zukunft wieder organisieren zu können werden wir in Kürze eine Crowdfunding-Aktion starten und hoffen auf Eure Unterstützung.

Bei Fragen stehen wir unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gerne zur Verfügung.

Das Organisationskomitee

Willkommen

Herzlich Willkommen zum Swiss Judo Open 2020!

Der Schweizer Europacup findet am 7. / 8. März 2020 im Grossraum Zürich statt. Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zum Austragungsort, der Anmeldung und vielem mehr, sobald wir die Angaben aufschalten können.

In der Zwischenzeit können Sie die Resultate der letzten Jahre analysieren, oder nach bekannten Gesichtern auf den Photos suchen.

Über das Swiss Judo Open

Das Swiss Judo Open (SJO) steht für den Turnier-Event mit der stärksten internationalen Beteiligung auf Schweizer Boden. Seit 2015 wird das SJO als offizieller Europacup von der Europäischen Judo Union (EJU) anerkannt. Rund 300 Athleten aus 25 Nationen kämpfen jedes Jahr um die Medaillen.

Judo: Wichtig für den Schweizer Sport

Das SJO bietet den Mitgliedern des Schweizerischen Judo & Ju-Jitsu Verbands (SJV) die Möglichkeit, einen hochstehenden internationalen Judo-Event im Heimatland erleben zu dürfen. Dieser Anlass ist wichtig, sowohl für das Schweizer Judo als auch für die Schweizer Sportszene im Ganzen. Denn das SJO leistet seinen Beitrag zur Erfüllung der Qualitätsansprüche einer Sportart, die nicht täglich im Vordergrund steht. Judo begeistert in der Schweiz weit mehr als 48'000 passionierte Sportler.

Alles Neue bringt der März

Wie sich bereits abgezeichnet hat, wird das Swiss Judo Open 2020 in einer neuen Halle stattfinden. Auf der Suche nach einem neuen Austragungsort sind wir schliesslich in Winterthur gelandet. Unser neues Zuhause wird die erst 2018 eröffnete AXA Arena. Diese bietet nicht nur mehr Platz für die Athleten und Zuschauer, sondern auch an und rund um die Matte einige Neuerungen. Mit dem Tapetenwechsel gehen natürlich auch eine Vielzahl von weiteren Änderungen einher, die wir nachfolgend kurz vorstellen wollen.

Volunteer Partner

Sponsors

Accommodation Partner

Medical Partner

Host Town